1090 Blende für Flanscheinbau, Typ B

Anwendung
Anwendung im Trinkwasserbereich (andere Medien auf Anfrage)
Statisches Drosselelement für die Einstellung einer konstanten Durchflussmenge
Einsatz als Staudruckblende als Kavitationsschutz nach Ventilen
Nicht als Absperrarmatur einsetzbar

Funktionsweise
Die Blende wird zwischen den Flanschen eingebaut. Die Einstellung erfolgt gemäss Herstellerangaben. Der Vorteil dieser Blende ist die Verstellbarkeit im eingebauten Zustand.

Produkthinweis
Für die Dimensionierung der Blende bitten wir um folgende Angaben: gewünschte Durchflussmenge, notwendige Druckdifferenz oder beide Angaben.

Werkstoff
- Schieberplatte: 1.4301
- Grundplatte und Abdeckplatte: 1.4301
- Dichtungen: NBR

Einbau und Montage
Einbau zwischen den Flanschen und beidseitiger Dichtung.

Achtung
Für die Einstellung der Blende nur das Verstellwerkzeug (Nr. 1199000101) verwenden.

Vorteile
Verstellbarkeit im eingebauten Zustand
Wartungsfreie, nichtrostende Ausführung

 

Datenblatt

Bedienungsanleitung

 

Zurück